Workshops für Kitas und Schulen Märchenland der sprechenden Hände

Wo wohnt die Schneekönigin? Wen trifft der kleine Prinz auf seiner Reise? Wer ist Frau Holle?  Warum kann ein Backofen gebärden? Wer ist Lenchen und wo kommt Fundevogel her? Wie frage ich das alles in Gebärdensprache?

Die Antworten finden Kinder, Lehrer*innen und Erzieher*innen in unseren Workshops "Märchenland der sprechenden Hände".

Für einige ist es die erste Reise in das Land der Gebärdensprache. Andere sind dort Zuhause und möchten mehr über die Märchen erfahren. Diese unterschiedlichen Bedürfnisse besprechen wir vorher und richten unseren Workshop danach aus.
Reisebegleiter sind Figuren aus dem jeweils aktuellem Märchen. Die Reiseleitung übernehmen Theaterpädagoginnen von pur pur Kultur. Unterwegs können die Teilnehmenden ihre Kommunikationsfähigkeit üben, selber in Märchenrollen schlüpfen, Geschichten erzählen und Bilder malen.

Diese Workshops sind Teil einer weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nation - der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Sie  eignen sich besonders gut zur Vor- oder Nachbereitung zum Theaterbesuch.


Fragen und Anmeldung: 
Monika Hilz, Leiterin Theater DEAF5
Mail: monika.hilz@purpurkultur.de
Telefon: 01577  639 1976